Logo1
Wir, der TuS Breckerfeld 1877 e. V. sind ein Sportverein mit acht Abteilungen der sowohl im Leistungssport als auch im Breitensport aufgestellt ist. Mit über 2.100 Mitgliedern ist jeder 4. Bürger der Stadt Breckerfeld Mitglied in unserem Sportverein.Vom Baby bis zu den Seniorinnen und Senioren werden in über 150 Übungsstunden pro Woche sportbegeisterte Menschen durch uns bewegt.

Zu unseren Stärken zählen der Mannschafts-, Einzel- und Gruppensport sowie Trendsportarten. Die Betreuung wird von gut ausgebildeten und motivierten Trainern und Übungsleiter/innen durchgeführt. Alle Aktivitäten werden in den Sporthallen, der Sport- und Freizeitanlage so wie der Kleinschwimmhalle, dem Gymanstik- und Fitnessraum vor Ort in Breckerfeld angeboten. Ausnahme „Outdoor-Angebote“.
 
 562973361 1526029063 930232957news turnen

Schließung der Sportstätten am 26.09. + 27.09.2020

Wir möchten alle darüber in Kenntnis setzen, dass die Sporthallen ( inklusive Fitnessraum, Schützenraum, Gymnastikraum, etc.) und die Kleinschwimmhalle am Samstag und Sonntag (26.09. + 27.09.2020) geschlossen bleiben müssen.

Grund hierfür sind dringend notwendige Wartungsarbeiten an der Lüftungsanlage.

Aufgrund nicht auszuschließender Gesundheitsgefahren während dieser Wartungsarbeiten ist das Betretungsverbot zwingend zu beachten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 
kind turnen

Neustart beim Kinderturnen!

Unter Berücksichtigung der zu beachtenden Hygiene- und Abstandsvorschriften sind wir zur folgenden Regelung gekommen, die bis zu den Herbstferien gelten soll:


Montags vom 7. September bis 5. Oktober 2020


14:45 - 15:45 Uhr: Kindergartenkinder


16:00 - 17:00 Uhr: Eltern - Kind -Turnen


17:15 - 18:15 Uhr: Eltern - Kind - Turnen


Dienstags vom 9. September bis 6. Oktober 2020


14:45 - 15:45 Uhr: Vorschulkinder + Kinder der 1. Klasse

 

Weitere "Neustarts" beim TuS Breckerfeld

Bewusstheit durch Bewegung nach der Methode von Dr. Moshe Feldenkrais


Haben Sie Schmerzen im Rücken oder Muskelverspannungen? Wie können wir lernen, das loszulassen, was uns Schmerzen bereitet?


Mit der Feldenkrais Methode lernen wir unseren Körper ganz neu kennen und erfahren, wie es sich anfühlt, wenn Muskeln entspannen und wir loslassen dürfen.

Wir lernen in diesem Kurs wie Bewegungen durch Koordination wieder leicht und muhelos wird. Wir lernen z.B. unser Becken wieder mit einzubeziehenin unsere Bewegungen.

Die Feldenkrais-Methode ist keine Sportart, sondern ein wissenschaftlich erfahrbarer Weg - zurückzufinden zur Leichtigkeit der Bewegung - so dass Ihr Sport und Ihre Bewegungen im Alltag Ihnen wieder richtig Freude machen.


Kommen Sie in bequemer Baumwoll-Kleidung und je nach Jahreszeit mit Wollsocken.


Dienstags ab dem 1. September um 20 Uhr und mittwochs ab dem 2. September um 9:30 Uhr in dem Gymnastikraum des TuS!


Der Kurs findet unter der Leitung der Gesundheitspraktikerin Julia Stahl statt.


 

Weitere " Neustarts" beim TuS Breckerfeld

Locker vom Hocker


Sie fühlen sich steif, unbeweglich und die Schmezen sind alltaäglich geworden? Der Arzt sagt: "na gucken Sie doch mal wie alt Sie sind?" Sie fühlen sich aber gar nicht so alt und glauben auch dass es leichter geht?


In diesem Kurs lernen Sie auf dem dem Stuhl durch kleine Bewegungsabfolgen, wie Sie z.B. Ihre Füße und Ihr Becken, also den Boden und den Stuhl als Unterstützung mit einsetzen, um sich wieder leichter im Alltag zu bewegen. Nach und nach lösen die neuen Bewegungen die alten Bewegungsgewohnheiten ab. Wenn es leicht ist, dann lernt der Körper sofort. Wir machen viele Pausen und arbeiten ohne Anstrengung.


Kommen Sie in bequemer, lockerer Kleidung und bringen Sie Wollsocken mit.


Mittwochs ab dem 2.September 2020 um 11:15 Uhr im Gymnastikraum des TuS!


Der Kurs findet unter der Leitung der Gesundheitspraktikerin Julia Stahl statt.

 
 562973361 1526029063 930232957news turnen

Der TuS Breckerfeld informiert: Neue Beitragssätze zum 1. Januar 2021

Beitragserhöhung TuS Breckerfeld


Liebe Vereinsmitglieder,


nachdem wir drei Jahre lang unsere Mitgliedsbeiträge stabil halten konnten, haben wir zum 1.9. dieses Jahres eine Beitragserhöhung vorgenommen.

Diese Beitragserhöhung folgt, trotz auch für den TuS stetig steigenden Kostenallerdings weniger dem klassischen Muster „steigende Kosten = steigende Beiträge“. Vielmehr wollen wir uns damit Spielräume verschaffen, um unsere Vereinsangebote noch attraktiver und vielfältiger gestalten zu können.

Mit der Aufnahme des Reha-Sports in unser Programm und die Verlagerung von zusätzlichen Kursen in das Martin-Luther-Haus haben wir diesbezüglich bereits am Ende des vergangenen Jahres die ersten Schritte unternommen.

Diese kommen der TuS-Gemeinschaft zugute, bleiben aber auch nicht ohne zusätzliche Kosten für den Verein. So müssen wir beispielsweise um Reha-Sport anbieten zu können, Mitglied im entsprechenden Sportfachverband werden, entsprechende Qualifikationsnachweise für unsere Trainer/-innen erbringen und auf der Verwaltungsseite die Abrechnungsvorgaben einhalten.

Der Einzug ins Martin-Luther-Haus hat uns bisher nicht nur Raum gebracht, sondern zunächst einmal auch die Notwendigkeit mit sich gebracht, Sportgeräte und -materialen doppelt anzuschaffen, um diese dort auch vor Ort greifbar zu haben.

Wir haben hier also bereits in die Zukunft investiert und wollen dies auch weiterhin tun, um die TuS-Angebote attraktiv zuhalten und mit neuen Kursen hoffentlich noch weitere Menschen für die TuS-Gemeinschaft gewinnen zu können.

 

Die neuen Beiträge sind:

Erwachsene Mitglieder ab dem 18.Lebensjahr      90,00€/Jahr – 50,00€/halbjährlich

Kinder/Jugendliche 0-17 Jahre                            60,00€/Jahr – 35,00€/halbjährlich

Familienmitgliedschaften                                 190,00€/Jahr – 100,00€/halbjährlich

 

Angebote in der Kleinschwimmhalle bis zum 9. Oktober 2020!


Auf Grund des bestehenden Hygienekonzeptes und den zu ergreifenden Maßnahmen für eine Rückkehr zum Regelbetrieb in der Kleinschwimmhalle gelten für diese Woche folgende Wasserzeiten.


Montag

15:00  Rehasport im Wasser

16 -17:45 Wassergewöhnung und Seepferdchen mit Frau Becker

18 - 20:00 Aquafitness mit Frau Wender

20:15 - 21:30 Damenbad mit SCZ mit Frau Schneider


Dienstag

18 - 19:45  Aquafitness mit Frau Nussbaum

20 - 21:45  Training LG1 / LG2 Herbst


Mittwoch

17:30 - 19:15  Aufbaugruppen  Henn

19:30 - 20:45  LG 3 Schneider / Holzhaus

21:00 - Ende  Breitensport Jugend Schneider / Gesundheitssport Erwachsene Schneider


Donnerstag

18 - 18:45  Aufbaugruppe Gruppe1 Berninghoff

19 - 21:30  Training LG1 / LG 2 Nguyen


Freitag

19:30 - 21:15 Aquafitness mit Frau Köppen


Samstag

  8:15 - 12:00  Wasser und Schwimmkurse Becker

12:15 - 13:45   Training LG1 / LG 2 Nguyen

14:00 - 15:00   Aufbaugruppe Henn


Treffpunkt ist für alle Gruppen der Rasenplatz vor der Kleinschwimmhalle. Wir hoffen, mit dieser Maßnahme den Schwimmbetrieb für alle Schwimmgruppen bis zu den Herbstferien sicherzustellen und bitten um Ihr Verständnis.

Es gelten weiterhin die erklärten Schutzbestimmungen und verabredeten Handlungsrichtlinien durch die Übungsleitung sowie des städtischen Personals ( hier vertreten durch den Schwimmmeister).

 
Kinder  und Jugendsport

Sportbetrieb nach den Sommerferien im TuS Breckerfeld:

Nach Beendigung der Sommerferienangebote zum 11. August erarbeiten die Abteilungen gerade ein umsetzbares Sportangebot bis zu nächsten Etappe - den Herbstferien bzw. den 31. Oktober 2020.


Wir Informieren Sie und euch hier über den jeweils aktuellen Stand:


Badminton: Trainingsmöglichkeiten der unterschiedlichen Gruppen / erfragen über die Übungsleiter


Basketball: Trainingsbetrieb erfragen über die Übungsleiter


Leichtathletik und Laufgruppe: Alle Angebote im Freien bzw. auf der Sport- und Freizeitanlage


Turnen Männer und Frauen: Kursangebote sind über Sportangebote einzusehen


Turnen Kinder und Jugendliche: Alle gültigen Angebote im Aushang auf dieser Homepage


Schwimmen: Alle gültigen Angebote im Aushang auf dieser Homepage


Reha-Sport: Alle Angebote finden statt


Mountainbike: Alle Angebote im Freien - wie bisher


 
 897384635DOSB Startseite

Übungs- und Abnahmetage für das Deutsche Sportabzeichen!

In Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband Breckerfeld e.V. informieren wir über die diesjährige Sportabzeichen-Saison.


10. August 2020, 18:00 Uhr Sportplatz

14. August 2020, 19:00 Uhr Parkplatz Glörtalsperre, Walken 7,5 km

21. August 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

28. August 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

30. August 2020,  9:00 Uhr  Skoda Autohaus Heider, Delsterner Str. 147, Hagen:  Radprüfung 20 km

im Anschluss – ca. 10:40 Uhr am Haus Kehrenkamp, Delsterner Str. 172, Hagen:                                                                                     Treffpunkt für den Radsprint 200 Meter     

 

04. September 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

11. September 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

18. September 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

25. September 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

02. Oktober 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

09. Oktober 2020, 19:00 Uhr Sportplatz

 

-       trockenes Wetter vorausgesetzt    -


Jahrzehnte war Ingrid Möller die Person, die mit der Abnahme der Sportabzeichen in Breckerfeld betraut war. Engagiert, anspornend, hilfsbereit, immer ansprechbar, kümmerte Sie sich nachhaltig um die vielen Sportlerinnen und Sportler wie auch das Prüferteam. Ihr Verdienst ist die hohe Zahl der Sportabzeichenabsolventinnen und -absolventen in Breckerfeld. Nach Ihrem Rückzug wird diese verantwortungsvolle Aufgabe von einem dreiköpfigen Team übernommen.


Ansprechpartnerin ist ab sofort Birgit Koch.


Das Team der Prüferinnen und Prüfer sucht dringend Verstärkung.


Die Qualifizierung zum Prüfer gliedert sich in zwei Teile. Ein Online - Modul und ein eintägiges Präsenzmodul auf dem Sportplatz. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Nähere Infos unter 02338 4889666. Für die nachträglichen Abnahmen der Disziplinen 20 km Radfahren, Hochsprung, Turnübungen - bitte anrufen!

 

Schritt für Schritt zurück zum Sport!

Seit dem 26. Mai 2020 startet der TuS Breckerfeld langsam wieder sein Sportangebot in den bekannten Örtlichkeiten. Zunächst stehen dem Verein die vereinseigenen Räumlichkeiten sowie die Turnhalle und später die Spiel-und Sporthalle als auch das Martin-Luther-Haus zur Verfügung.

Wir hoffen zudem, dass die Kleinschwimmhalle in absehbarer Zeit für die Wettkampfgruppen und die Wassergymnastik unter Auflagen genutzt werden kann.


Es ist für alle Teilnehmer*in zwingend erforderlich, sich mit dem jeweils gültigen Hygienekonzept vertraut zu machen. Zusätzlich muss jeder Teilnehmer*in schriftlich bestätigen, Corona - Infektfrei zu sein. Das Mitführen eines großen Handtuches sowie eines Mund-Nasenschutzes wird Vorausgesetzt.


Für weitere Informationen und Auskünfte zu den aufgelisteten und fehlenden Sportangeboten in der gezeigten Darstellung  stehen die jeweiligen Übungsleiter und Trainer zur Verfügung!!!


Gemeinsam, sozial und solidarisch auf dem Weg nach vorn!


 
Offener Brief Gesundheitssport
Schritt für Schritt zurück TuS

Der Wiedereinstieg in den Sport ist in Planung!

Seit einigen Tagen ist der Sportbetrieb im Freien, auf Außensportanlange und auch in den Hallen unter Berücksichtigung der entsprechenden Auflagen des Landes NRW wieder möglich.

Unsere Leichtathleten und die Mountainbiker haben diese Möglichkeiten bereits wieder genutzt und alle anderen Abteilungen bereiten den Widereinstieg vor. Wie der Wiedereinstieg dann zeitlich abläuft, dazu melden wir uns an dieser Stelle stets mit den aktuellen Nachrichten.

Bis dahin bedanken wir uns bei euch und Ihnen den Mitgliedern, die bisher geduldig gewartet und dem TuS die Treue gehalten haben und bitten darum, uns beim Wiedereinsteig durch die Einhaltung der nebenstehenden Regeln zu unterstützen..
Für Ihre und Eure Rückfragen steht die Geschäftsstelle gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.
 

Coronavirus: Auswirkungen auf Beiträge, Kursgebühren u.ä.

Reha-Sport-Kurse: Die Krankenkassen haben Sonderregelungen entwickelt, sodass alle Teilnehmer*innen ihre Bezuschussung erhalten können, auch wenn die Präventionskurse nicht wie geplant stattfinden können. Zu diesem Theme gibt es hier weitere Informationen.
Mitgliedsbeiträge: Ihre und Eure Mitgliedsbeiträge dienen dazu, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs (Honorare, Verbandsabgaben, Versicherungen usw.) zu decken. Die knapp kalkulierten Beiträge und Ihre und Eure Vereinsmitgliedschaft sichern für den TuS Breckerfeld die langfristige Verwirklichung des Vereinszwecks. Dementsprechend gilt der Beitrag nicht als Entgelt mit der Pflicht zur Gegenleistung. Die vorübergehende Einstellung des Sportbetriebs bedingt daher weder ein Recht auf Beitragsminderung noch ein Sonderkündigungsrecht.

Kursgebühren: Anders verhält es sich mit Kursgebühren. Hier besteht für den TuS Breckerfeld die Pflicht zur Gegenleistung. Wir werden dieser, so weit es eben möglich ist, nach der Aufhebung der Sportpause nachkommen und Kurse dann ggf. länger als bis über das eigentlich geplante Ende hinaus laufen lassen. Sollte dies in Einzefällen nicht möglich sein, oder sollten dann Teilnehmer/-innen nicht mehr teilnemen können oder wollen, werden wir diese Gebühren natürlich erstatten.


 

Sportvereine sind keine Supermärkte


Unter diesem Titel hat der Hannoveraner Sportwissenschaftler Detlef Kuhlmann einen hier zu lesenden bemerkenswerten Beitrag verfasst, in dem er die Bedeutung der Sportvereine in Deutschland auch und gerade eben NICHT als Dienstleister betont. Er verbindet dies mit dem Appell an alle Vereinsmitglieder, ihren Vereinen auch und gerade jetzt in diesen schwierigen Zeiten die Treue zu halten. Dem können wir uns nur anschliessen und sie und euch bitten. Bleibt dem TuS Breckerfeld gewogen.
 
images

Interessante Sport-Newsletter

Wer gern auch mal was über Sport liest, oder einfach auf dem Laufenden bleiben möchte, für den bieten die Sportverbände und -institutionen mittlerweile viele Newsletter zum abonnieren an.
Hier eine erste kleine Auswahl:
Newsletter des Deutschen Olympischen Sportbundes (erscheint täglich)
Newsletter des Landessportbundes NRW
Newsletter des Kreissportbundes Ennepe-Ruhr
 
Lift

Breckerfeld (und der TuS) im Fernsehen....

Das Breckerfeld liebens- und lebenswert ist, das wissen wir natürlich.

Deshalb ist die freie WDR-Redakteurin Natalie Arendt an Johannes Dennda und Tim Eitzert mit dem Ziel herangetreten, einen Bericht über  Breckerfeld für das Format hier und heute zu produzieren, um genau das zu erzählen. Gemeinsam mit Felix Schneider und Jana Rosin erzählen beide darin von ihrer Heimatstadt (und auch etwas vom TuS)
Hier der Link: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier-und-heute/video-hier-lebe-ich-breckerfeld-100.html



 

UNSERE TEAMS WÜRDEN SICH ÜBER ZAHLREICHE UNTERSTÜTZER BEI IHREN HEIMSPIELEN FREUEN

 
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.