Skireisen

 
Galerie (5)

Skireisen Silvester 2019/2020 und März 2020

In der kommenden Saison werden zwei Skireisen angeboten:

 

Die bewährte Familienskireise findet wieder über Silvester statt und führt uns erneut nach St. Martin am Grimming (Skigebiet: Schladminger 4-Berge Skischaukel).

 

Die neue Skireise findet außerhalb der Ferien (Anfang März) in kleinerer Gruppe mit ca. 30 Personen statt. Hier führt es uns in die Wildschönau (Skigebiet: Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau).




Wie erfolgt die Platzvergabe?

Anmeldungen, die bis zum 27.05.2019 bei Jörg Baumann (Kontakt siehe unten) eingehen, werden bevorzugt behandelt. Die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulare müssen bis zu diesem Datum per E-Mail oder Post zugegangen sein.

 

Sollten sich mehr Teilnehmer anmelden, als Plätze zur Verfügung stehen, werden die Teilnehmer aus den letzten Jahren bevorzugt berücksichtigt. Die Vergabe ist natürlich auch davon abhängig, welche Zimmergrößen uns zur Verfügung stehen.

 

Sollten nicht genügend Anmeldungen bis zu dem o. g. Stichtag eingehen, werden auch die "verspäteten" Anmeldungen berücksichtigt.

 

Gebt eure Zimmerbelegungswünsche möglichst bei der Buchung an. Wir versuchen dies zu berücksichtigen, können aber nichts garantieren.  

 
Joerg Baumann

Ansprechpartner:

Jörg Baumann

Telefon: 02338 679

E-Mail: tus-skireisen@t-online.de


 

Seit 2008 führt die Skiabteilung des TuS-Breckerfeld regelmäßig Skireisen durch. Da die Reisen in den Weihnachts- oder Osterferien stattfinden eignen sich diese Fahrten nicht nur für Einzelpersonen und Paare, sondern auch für Familien. Die Kinder und Jugendlichen werden von gut ausgebildeten und erfahrenen SkilehrerInnen betreut.

Die Gruppengrößen liegen zwischen 55 und 65 Personen. Unsere Fahrten führten uns bereits in die Skigebiete Großglockner-Resorts Kals-Matrei, Serfaus-Fiss-Ladis, Zillertalarena und Hochzillertal/Hochfügen sowie nach Schladming. In diesen Skigebieten waren für jede Könnerstufe immer die richtigen Pisten zu finden. Neben den erwähnten Skischulgruppen bilden sich häufig selbstständig kleine Gruppen die gemeinsam Skifahren. Der Skitag klingt häufig auf einer Hütte, an einer Après-Skibar oder auf der Terrasse oder Bar am Hotel/Gasthof aus.

Nach dem gemeinsamen Abendessen sitzen wir noch gemütlich zusammen und lassen den Skitag Revue passieren. Neben den offiziellen Ehrungen für die Teilnehmer unserer Skirennen finden sich immer wieder auch Gruppen zusammen, die gemeinsam Karten spielen oder zu Gitarrenmusik singen. Die Kinder und Jugendlichen verbringen die Abende bei DVD-Vorführungen oder haben einfach die Gelegenheit zum Chillen, was hierbei herauskommen kann, ist schon überraschend. So wurden wir schon mit umgeschriebenen Liedern und selbstgeschriebenen Theaterstücken verwöhnt. Gerade die Kinder und Jugendlichen sind eine eingeschworene Gemeinschaft, in der jeder Neuling aber herzlich willkommen ist. In den letzten Jahren organisierten die Kids selber eigene Nachtreffen, so dass die Freude auf die nächste Skireise nicht vergeht.

Wir freuen uns immer wieder auf neue Mitfahrer, die dafür sorgen, dass jede Fahrt wieder anders ist und es uns nie langweilig wird.

Um auch in Zukunft skifahrerische Betreuung anbieten zu können, suchen wir immer Nachwuchs, der bereit ist eine Ausbildung als Skiübungsleiter zu absolvieren. Selbstverständlich sind auch bereits ausgebildete SkilehrerInnen, die uns unterstützen möchten, willkommen.  Interessenten melden sich bitte bei Anke Follmann (02338/3415; snowplow@freenet.de).

 
 
 
zurück nach oben
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.